Streaming und Serien Trends für Kinder & Eltern

Trendgeil

Trend Blog

Die Top Familien Trends und Aktivitäten mit KindernMultimedia

Streaming und Serien Trends für Kinder & Eltern

Vorab sei ganz klar gesagt und auch fest dahinter gestanden, dass man mit seinen Kindern 1.000 andere Dinge tun kann als Sinn frei Fern zu sehen und die letzten Serien Trends für Kinder zu glotzen. 1.000 Dinge wie zum Beispiel raus an die frische Luft zu gehen, Spazieren, Sport, den Wald erkunden, im Garten werkeln, Zoos besuchen (Wenn sie denn nicht gerade temporär geschlossen sind) und, und, und. Dennoch gibt es gerade heutzutage Situationen innerhalb derer nicht nur alleinerziehende Eltern froh über ein Fünkchen digitale Unterstützung sind. Wenn es um die Minuten geht innerhalb derer sich die kleinen Schätzchen nicht mehr selbst beschäftigen möchten, die tolle Spieluhr von Oma & Opa nichts, aber auch rein gar nichts mehr zählt und Mama aber schnell kochen mag. Genau in solchen Momenten und auch in geringer Dosis ist ein gepflegtes Maß Television oder heutzutage Stream durchaus verzeihbar. Oder sogar angebracht? Lernen Kleinkinder unter Umständen gerade in der Zwangsauszeit von Kite etc. auch durch entsprechende Formate? Ein paar Einblicke in die Möglichkeiten von YouTube, Netflix, Prime und anderen Diensten.

Kinderlieder & Formate auf YouTube

Tatsächlich gibt es gerade für die kleinen Momente der Aufmerksamkeitsbannung von Kleinkindern mannigfaltige Gelegenheiten auf YouTube. Vorteilhaft ist hier das die Dauer meistens sowieso auf wenige Minuten angelegt ist. Eine unglaubliche Fülle an teilweise wirklich sehr schön umgesetzten Kinderliedern wird auf diversen Kanälen realisiert und auch geboten.

Hier finden nicht nur die Kleinen Bespaßung, sondern Eltern auch die ein oder andere Inspiration und bislang ungeahnte und neue Lieder. Natürlich findet man ebenfalls toll umgesetzte und fast vergessene Klassiker. Hierbei hat man einen schönen Lerneffekt der sich bei den Kleinen in der Sprache aber auch im Nacheifern diverser Bewegungsabläufe von Tänzen und Gesten zu Liedern einstellt. Das kann man übrigens auch Gemeinsam mit den Schätzchen machen. Gerade jetzt wo der Besuch der Kita flach liegt kann man ein gewisses Programm gemeinsam und auf täglicher Basis festlegen.

Beliebte Serien Trends für Kinder auf Netflix

Auch Netflix hat einige Kinderserien zu bieten. Ein Beispiel ist „Nanny Plum“. Wir wollen hier nicht von Bildungsfernsehen sprechen, aber auch berücksichtigen dass wir im TV auch teilweise sehr fragwürdige Inhalte konsumiert haben. Auf Formate wie „Sponge Bob Schwammkopf“ oder die „Teletabbies“ soll an dieser Stelle mal bewusst nicht eingegangen werden.

Serien trends für Kinder auf netflix

Fakt ist das „Nanny Plum“ einen scheinbar magischen Eindruck auf die Kleinen hinterlässt und dazu animiert interessiert und gebannt zuzuhören. Dinge und erklärte Sachverhalte werden oft nachgesprochen oder hinterher eindrucksvoll berichtet. Ganz klar sollte man sein Kind niemals alleine vor der Glotze parken oder abstellen. Das war weder früher zur analogen Fernsehzeit gut und ist auch in unserer multimedialen Streamingzeit nicht zu raten.

Was hat Prime denn als Serien Trends für Kinder zu bieten?

Auch Prime hat als einer der Großen, wie könnte es auch anders sein, mehrere Formate und Sendungen zu bieten. „Mama Wutz“ zum Beispiel vermittelt diverse Gegebenheiten aus dem Alltag als auch Begriffserklärungen auf einem relativ simplen Niveau, welches es den Kleinen ermöglicht Mitzuplappern oder im Nachgang davon zu berichten.

serien trends für kinder auf amazon

Fazit Streaming & Trend Inhalte für Kinder

Völlig klar ist natürlich und hoffentlich auch selbstverständlich das es weder gewollt, noch vorteilhaft ist Kids an den Fernseher zu binden oder zu gewöhnen. Allerdings kann man in Dosen (Denn die Dosis macht das Gift) auch feine und schöne Rituale festlegen. Zum Beispiel kann man auch das Sandmännchen wunderbar zu dem Zeitpunkt streamen wenn es benötigt wird. Ganz klar soll mit diesem Beitrag auch kein Anbieter oder Dienst gepusht werden. Auch keine Serie oder Sendung. Lediglich die gegebene Möglichkeit die Dienste auch außerhalb der „normalen“ Serienmanie zu nutzen. Viele tolle Beiträge kann man auch innerhalb der Mediatheken der ganz „normalen“ Sender finden und dann abrufen wenn es eben zeitlich passt. Einen riesen Vorteil hat das Ganze definitiv. Werbung und Marketing welches auch auf die Kleinen bereits abgestimmt und kalkuliert ist, wird auf ein Minimum reduziert.

Weitere interessante FamilientrendsMultimedia Trends findest Du hier!

Comment here

instagram default popup image round
Follow Me
502k 100k 3 month ago
Share